20180608_102108

Vom 7. bis 14. Juni fand unser Schüleraustausch mit dem Gymnasium Mellendorf (Hannover) statt.

Während ihres Aufenthaltes konnten die 16 Schüler aus der 9. Klasse am Familienleben in ihren Gastfamilien teilnehmen und lernten auch den Tagesablauf in der Schule kennen. Es wurden auβerdem verschiedene Aktivitäten und Ausflüge organisiert, wie z.B. ein Besuch im Erlebniszoo Hannover oder ein Ausflug nach Bremen. Für alle war es eine tolle Erfahrung.

Dies sind einige der Eindrücke der Schüler:

Wie war der Unterricht?

Der Unterricht war interessant, aber es war anders als in Spanien. Sie arbeiten mehr in Gruppen und es gibt mehr Mitarbeit.

Ausflug in den Zoo

Wir hatten wenig Zeit, aber trotzdem war es genug, um alles zu sehen. 

Es war ein sehr guter Ausflug, und es war gut, dass es frei war. Wir hatten keinen Führer.

Ausflug in Hannover

Es war interessant, die Stadt Hannover zu besuchen und ihre Geschichte zu kennen. Es war auch gut, weil es nicht sehr lang war.

Ausflug in Bremen

Am Mittwoch, dem 13. Juni sind wir nach Bremen gefahren, weil wir eine Stadtführung hatten. Dort haben wir verschiedene Sehenswürdigkeiten besucht, zum Beispiel das Rathaus, den Dom und auch ein berühmtes Geschäft, wo man sehr typische Bremer Bonbons kaufen kann.

In den Familien 

In den Familien haben wir verschiedene Aktivitäten gemacht, wie z.B. ins Fitnessstudio gehen, an die Nordsee fahren, Fußball spielen, zum Laserdom gehen, einen See besuchen, italienisch Essen gehen, andere Familienmitglieder besuchen, durch den Wald spazierengehen, gemeinsam grillen, einen Ausflug nach Hamburg machen, Shoppen oder ins Naturkundemuseum gehen.