Sehr geehrte Eltern, mit Schuljahrsbeginn fängt auch unsere ELTERNSCHULE 2016 / 2017 wieder an. Diese Aktivität ist aus verschiedenen Gründen notwendig. Oftmals meinen wir auf alles vorbereitet zu sein, aber am wenigsten auf die Rolle als Eltern. Es ist erstaunlich festzustellen, wie viele Überraschungen ein Sohn oder eine Tochter mit sich bringen kann. Sie machen uns zu Vätern und Müttern und nun müssen wir sie erziehen! Und jetzt…Was machen wir?- Lernen.   Niemand kommt als Erzieher auf die Welt, man muss lernen zu erziehen. Im Fall der Väter und Mütter lernt man erst nach und nach dazu, je nachdem, welche Probleme oder Situationen auf einen zukommen. Aber es ist auch wichtig über die eigene Erfahrung und die des anderen nachzudenken, damit unser Handeln noch effizienter wird. Es tut uns allen gut, Erfahrungen und neue Vorstellungen miteinander auszutauschen. Die Elternschule bietet uns diese Möglichkeit und darüber hinaus kann man sich besser ins Schulleben integrieren. Letztendlich handelt es sich um eine verantwortungsvolle Aufgabe. Die Erziehung ist für unsere Kinder ein Recht, aber für uns ist es eine Pflicht. Wir dürfen diese Anforderung nicht verwechseln, die zu einem großen Teil auch die Lehrer betrifft, die Erziehung ist fast ausschließlich Verantwortung der Eltern. Die Werte, die wir erfahren, sind jene, die wir später an unsere Kinder weitergeben. Der Sinn der Elternschule ist es eine Grundeinstellung zu wecken und uns als Personen weiter zu entwickeln. In der Schule ist es unser Ziel, die Eltern zu informieren und zu beraten, damit sie sich in dieser wichtigen Aufgabe unterstützt fühlen. Dies beeinflußt die Persönlichkeit und bessere Entwicklung ihrer Kinder, die Verbesserung der schulischen Leistungen  und die Motivation zu einem gesünderen Leben. Um dies zu ermöglichen, werden dort Erziehungsstile, Regeln und Grenzen, sowie die Wichtigkeit der Kommunikation und der emotionalen Intelligenz besprochen. Vor allem ist dies für Eltern von K0 bis 6º de PRIMARIA gedacht. Die Teilnahme ist kostenlos. Uns ist durchaus bewußt, dass dies zeitlich oftmals nicht zu vereinbaren ist, aber wir denken, dass dies durchaus wichtig ist. Die Sitzungen finden von 19 bis 21 Uhr an folgenden Tagen statt: 26. Oktober, 23. November, 25. Januar , 22. Februar, 22. März, 17. Mai und 7. Juni. Die Eltern, die sich zu diesen Versammlungen angemeldet haben, erhalten eine Woche vor Stattfinden eine Nachricht. Falls Sie Interesse an einer Teilnahme haben, bitten wir Sie, das Anmeldeformular auszufüllen und an folgende Email Adresse zu senden: dpto.orientación@colegioaleman.com Sie können es auch gerne Ihren Kindern mitgeben, damit es den Klassenlehrern übergeben wird. Wir hoffen, dass diese Veranstaltung Ihr Interesse geweckt hat und verbleiben mit freundlichen Grüßen. Ana Cris Vicente Plou                                                                  Lidia Rodríguez Benito

Bei Interesse, Formular ausfüllen und an folgende e-mail senden dpto.orientación@colegioaleman.com.