Luther-Ausstellung

Dieses Jahr feiern wir 500 Jahre Reformation. Im Jahre 1517 schlug der Augustinermönch Martin Luther seine 95 Thesen an die Türe der Kirche von Wittenberg, was den Ausschlag für die Reformation gab, die die Geschichte Europas in wenigen Jahren verändert hat.

Martin Luther – Die Reformation und die Folgen” “Martin Lutero – La Reforma y sus consecuencias” ist eine Ausstellung im Rahmen des Reformationsjubiläums 2017, die bis zum 19. Dezember in der Fakultät für Erziehungswissenschaften der Universität Zaragoza besichtigt werden kann.

Die Ausstellung wurde vom Generalkonsulat der Bunderepublik Deutschland in Barcelona finanziert und von der Aagypa in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Erziehungswissenschaften der Universität Zaragoza  und unserer Schule organisiert

Print Friendly, PDF & Email