Grundschule

Grundschule

In den sechs Jahren der Grundschule machen unsere Schüler eine Vielzahl an Erfahrungen und Entdeckungen, die sie ihr ganzes Leben lang begleiten werden.

Sie lernen Lesen und Schreiben, und zwar in ihrer Muttersprache und auf Deutsch.
Sie entwickeln grundlegende Fähigkeiten.
Ein sehr bedeutender Schritt in ihrer Sozialisation.

Grundschule

6 – 12 Jahre

In dieser Phase der „mittleren Kindheit“ werden die Schüler mit Lerntools vertraut gemacht, die ihnen helfen, selbstständig und verantwortungsbewusst zu handeln und Lerngewohnheiten zu entwickeln, die in der Sekundarstufe unabdinglich sind.

Einführung der dritten Sprache

Die Schüler sind bereit, um eine dritte Sprache zu erlernen.

Dreisprachiger Unterricht auf Spanisch, Deutsch und Englisch.

Um dieses Ziel zu erreichen, konzentrieren wir unsere Lehrtätigkeit auf das Erlernen von drei Sprachen: Spanisch, Deutsch und Englisch.

Die deutsche Sprache ist von der ersten bis zur sechsten Klasse Bestandteil des Lehrplans. Die Fächer Deutsch, Kunst, Musik, Sachunterricht und „Tics“ (neue Technologien) werden auf Deutsch unterrichtet.

Englisch ist Teil des Lehrplans in der Grundschule und wird dank der frühen zweisprachigen Erziehung, die unsere Schüler vom Kindergartenalter an in Deutsch erhalten, schnell beherrscht.

Dank unserer muttersprachlichen Lehrer verinnerlichen sie die verschiedenen grammatikalischen Strukturen beider Sprachen abwechselnd und gewöhnen sich auf ganz natürliche Weise an die Verwendung verschiedener Sprachen in ihrer täglichen Kommunikation.

Integrale Bildung

In dieser Grundschulphase werden verschiedene Bildungsinhalte immer wieder aufgegriffen, wie z. B.:

  • Kontakt mit der Natur
  • Umwelterziehung
  • Ästhetische Bildung
  • Förderung sozialer Kompetenzen
  • Zusammenleben mit Menschen anderer europäischer Kulturen
  • Verkehrserziehung
  • Kooperatives Lernen
  • Sexuelle affektive Erziehung
  • Ausbau der körperlichen Fähigkeiten
  • Interesse an sozialen Aspekten des Umfeldes

und viele weitere Inhalte…

.

Integrale Grundschulbildung

Begleitung der Schüler

Jeder Schüler wird individuell und nach seinen jeweiligen Bedürfnissen betreut. Lehrer, Tutoren, Familie und Beratungsteam arbeiten zusammen und stehen in ständiger Kommunikation, um bei jedem Schüler ein Höchstmaß an intellektueller Kompetenz zu erreichen und die bestmögliche persönliche Entwicklung zu fördern.

Anmeldung und neue Schüler

Möchten Sie Teil unserer großen Familie werden?

Erkundigen Sie sich für das nächste Schuljahr und sichern Sie sich einen Platz an unserer Schule. Vereinbaren Sie einen Besuch an unserer Schule, bei dem Sie die Einrichtungen sehen und ein Gespräch mit den Lehrkräften führen können.


    Hallo!

    Ab dem ersten Tag ist die deutsche Sprache ein fester Bestandteil des Umfeldes der Kinder

    Serviceangebot

    Die Schüler und Schülerinnen können zum Mittagessen in der Schulmensa bleiben. Unsere Schule verfügt über eine eigene Küche und die Speisepläne werden von Ernährungswissenschaftlern zusammengestellt.

    Es existieren vier Schulbusrouten, die von allen Schülern und Schülerinnen genutzt werden können: Die Busse fahren morgens zur Schule, mittags, um zum Mittagessen nach Hause zu kommen und nachmittags, um von der Schule nach Hause zu kommen.

    Wenn Sie eine Betreuung vor Schulbeginn für Ihre Kinder benötigen, steht Ihnen unsere Frühbetreuung zur Verfügung. Dort werden Kinder jeden Alters betreut und sie kann täglich oder auch nur sporadisch genutzt werden.

    Die Nachmittagsaktivitäten finden außerhalb der regulären Unterrichtszeit statt. Sie sind unterhaltsam, lehrreich und stärken das Gefühl der Zugehörigkeit zur Gruppe und zur Schule.

    Materialien

    Hier erhalten sie alle Informationen zu Schulbüchern und erforderlichen Materialien, über die zur Verfügung stehen Speisepläne der Mensa, zu Feiertagen, Ferien und Schultagen sowie zu den Routen, Haltestellen und Abfahrtzeiten der Schulbusse.

    Noticias relacionadas

    • ¡Kubo!

      Los alumnos de 1º de Primaria se han iniciado en el mundo de la robótica con un nuevo amigo… ¡Kubo! Tras varias semanas realizando actividades en la asignatura “Proyecto” para familiarizarse con el pensamiento computacional y la programación, han puesto a prueba los conocimientos adquiridos con Kubo. Gracias a este robot educativo, los alumnos conocen […]

      Saber más